Die Stadt Penzberg, 50 km südlich von München verkehrsgünstig und zentral direkt an der A 95 M-GAP gelegen, ist eine aufstrebende Stadt, die vor allem als gewerblicher und industrieller Standort von Bedeutung ist. Die reizvolle Lage im Oberland und das angrenzende Fünf-Seen-Land garantieren einen hohen Freizeitwert. Die gute Infrastruktur am Ort mit weiterführenden Schulen und zahlreichen Sport- und Freizeiteinrichtungen machen die Stadt sehr lebenswert. 

Stellenangebot/e


Querflötenlehrkraft (m/w)

Die Stadt Penzberg sucht zum 01.05.2018 eine

Querflötenlehrkraft (m/w)
unbefristet, 6 Unterrichtsstunden
 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterrichten von Anfängern und Fortgeschrittenen im Fach Querflöte
  • Vorbereitung von guten Schülern auf ein Querflötenstudium

  • Vorbereitung von Schülern auf den Wettbewerb "Jugend musiziert"

  • Leitung eines Querflötenensembles (Einstudierung von Ensemle-Literatur für drei oder vier Flöten)

  • Veranstalten von Schülerkonzerten und Engagement im Lehrerteam sowie bei gemeinsamen Projekten

  • Vorbereitung auf die freiwilligen Leistungsprüfungen (Junior 1, Junior 2, D1, D2)


Wir wünschen uns eine Teamplayerin, einen Teamplayer ... 

  • mit zeitlicher Flexibilität, sozialem und organisatorischem Engagement
  • mit abgeschlossenem oder andauerndem Hochschulstudium
  • Unterrichtserfahrung an einer städtischen Musikschule

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsbereich mit Vergütung in Entgeltgruppe 9b nach dem TvöD. Gewährt werden ebenso die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 09.03.2018, an das Personalamt der Stadt Penzberg, Karlstraße 25, 82377 Penzberg oder per Email an personalamt@penzberg.de  (max. 5 MB) senden.

Für Personalfragen steht Ihnen Frau Trenkler unter 08856.813-112, für fachliche Rückfragen Herr Meyer unter 08856.813-760 gerne zur Verfügung. 

Die Stadt Penzberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Aufbewahrung der elektronischen Bewerbungsunterlagen erfolgt für sechs Monate.


Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt/in

Die Stadt Penzberg sucht zum 01.09.2018

eine/n Auszubildende/n zum/zur Verwaltungswirt/-in
(Beamtenanwärter/-innen für die zweite Qualifikationsebene,
Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen)

Voraussetzung für die Bewerbung ist die erfolgreiche Teilnahme am Auswahl­test des Landespersonalausschusses für den Vorbereitungsdienst zum Einstieg in der
2. Qualifikationsebene, der am 3. Juli 2017 statt­gefunden hat.
 

Bewerberinnen /Bewerber

1.    
müssen Deutsche im Sinne des Art. 116 Grundgesetz sein oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz besitzen,

2.    
müssen mindestens den qualifizierenden Abschluss einer Haupt- oder Mittelschule oder einen als mittleren Schulabschluss anerkannten Bildungsstand erworben haben oder bis zum Einstellungstermin (01.09.2018) erwerben,

3.    
dürfen zum Einstellungszeitpunkt das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
 

Es handelt sich um eine zweijährige Ausbildung, in der Sie auf die Aufgaben einer modernen Stadtverwaltung intensiv vorbereitet werden. Wir bieten Ihnen gute Übernahmechancen in einer bürgernahen Verwaltung.

Wir suchen dazu Bewerberinnen / Bewerber mit hoher sozialer Kompetenz, Dienstleistungsorientierung und gutem Verständnis für die rechtlichen Grund­lagen einer Kommunalverwaltung. Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Widerruf.
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 16.03.2018, an das Personalamt der Stadt Penzberg, Karlstraße 25, 82377 Penzberg oder per Email an personalamt@penzberg.de (max. 5 MB) senden.
Für Personalfragen steht Ihnen Frau Trenkler unter Tel. 08856.813-112, für fachliche Rückfragen Geschäftsleiter Herr Reis unter Tel. 08856.813-100 gerne zur Verfügung. 

Die Stadt Penzberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Aufbewahrung der elektronischen Bewerbungsunterlagen erfolgt für sechs Monate.