• Komplette Meldung von Startseite

PM 33| 2024| Ferienprogramm - 29.07. bis 09.09.2024

Ein bunt gemischtes Angebot mit 79 Veranstaltungen und 107 Beteiligungsmöglichkeiten umfasst das diesjährige Ferienprogramm der Stadt Penzberg.

Wie in jedem Jahr ist für Groß und Klein und für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Das Ferienprogramm bietet spannende und vielseitige Aktivitäten sowie die Möglichkeit etwas Neues auszuprobieren - von sportlichen über kreative und wissenschaftliche Angebote ist ein breitgefächertes Programm geboten.

Ab 26. Juni 2024 startet die Anmeldung für Penzberger Kinder und Jugendliche und ab dem 3. Juli 2024 können sich auch Kinder, die nicht in Penzberg wohnen, anmelden.

Eine automatisierte Platzvergabe findet am 02. Juli 2024 statt, wobei alle, bis dahin eingegangenen Anmeldungen der Penzberger Kinder berücksichtigt werden. Anschließend gilt das Prinzip „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.

Auf den Druck des Programmheftes wurde in diesem Jahr verzichtet - vorallem im Hinblick auf den Umweltschutz aber auch auf die finanzielle Lage der Stadt Penzberg. Bürgermeister Stefan Korpan war es wichtig, dass trotzdem ein Ferienprogramm angeboten werden kann.

Im Ferienprogramm-Tool (https://penzberg.ferienprogramm-online.de/) sind die Veranstaltungen zu finden und hier erfolgt auch die Anmeldung. Dort und auf der städtischen Webseite kann das Ferienprogramm auch als pdf-Datei  heruntergeladen werden.

Großer Dank geht an die Sponsoren - Firma Roche, Sparkasse Oberland und Möbelcentrale - die auch in diesem Jahr das Ferienprogramm finanziell unterstützen.

 

Pfaffenwinkel Ferienpass - im Rathaus erhältlich

 

Weiter kann im Rathaus - an der Info - der Pfaffenwinkel-Ferienpass für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre erworben werden. Seit 40 Jahren steht der Ferienpass als Garant für erlebnisreiche Ferien zur Verfügung und kostet im Jubiläumsjahr nur 3,00 Euro. Genutzt werden können die 176 kostenlosen und vergünstigten Angebote im Wert von über 450,00 Euro nicht nur von Einheimischen, sondern auch von Gästen, die den Urlaub in der Region verbringen.


Kontakt für weitere Informationen

Stadt Penzberg
Kommunikation, Veranstaltungen
Monika Engel
+49 8856 813-512
monika.engel@penzberg.de | www.penzberg.de


Die Stadt Penzberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Ersten Bürgermeister Stefan Korpan.

Sie können hier die Pressemitteilung als pdf herunterladen.