Stadt Penzberg in Oberbayern

Amtsblatt der Stadt Penzberg für das Jahr 2024

Das Amtsblatt der Stadt Penzberg ist ein behördliches Mitteilungsblatt für amtliche Bekanntmachungen, die die Allgemeinheit betreffen und dazu dienen, einen Sachverhalt öffentlich bekannt zu geben.

Im Amtsblatt werden insbesondere die Satzungen und Verordnungen der Stadt Penzberg, die Bürgerbeteiligungsverfahren im Rahmen der Bauleitplanung sowie Verwaltungsakte veröffentlicht.

Darüber hinaus erfolgt die Bekanntmachung von anderen Verwaltungsakten, Ladungen oder sonstigen Mitteilungen, die aufgrund von Rechtsvorschriften außer der Gemeindeordnung amtlich, öffentlich oder ortsüblich bekannt zu machen sind.

Das Amtsblatt erscheint in der Regel am 10. und 25. jeden Monats sowie nach Bedarf.

Die Veröffentlichung erfolgt über den Aushang an den Bekanntmachungstafeln der Stadt Penzberg

  • am Rathaus
  • an der Bushaltestelle Zentrum
  • an der Wankstraße
  • in der Neuen Heimat
  • in Untermaxkron
  • und im Ortsteil Nantesbuch.

Das Amtsblatt im Original können sie im Rathaus, Karlstraße 25, Zi.Nr. 105,
82377 Penzberg einsehen.

Sie können das Amtsblatt auf der Hompepage der Stadt Penzberg unter www.penzberg.de herunterladen, speichern oder ausdrucken. Sollten Sie das Amtsblatt in Papierform benötigen, können Sie dieses telefonisch oder schriftlich bestellen. Der Bezug in Papierform ist kostenpflichtig.

Die Amtsblätter des laufenden Jahres und der Vorjahre stellen wir an dieser Stelle auch im PDF-Format zum Download bereit.

Ansprechpartner:

Stadt Penzberg
Frau Nathalie Eber
Karlstr. 25
82377 Penzberg

Tel.:  08856.813-103
Fax:  08856.813-109
E-Mail: nathalie.eber@penzberg.de


Amtsblätter 2024


Amtsblatt Nr.1 vom 10.01.2024 

Preisblatt Nr. 114 Fernwärmeversorgung


Amtsblatt Nr. 3 vom 26.02.2024

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB):
Aufstellung einer Satzung gemäß § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB (Einbeziehungssatzung) für das Grundstück Fl. Nr. 1988/3 der Gemarkung Penzberg, Im Dittenried;
Bekanntmachung der erneuten öffentlichen Auslegung gemäß § 4a Abs. 3 BauGB