Stadt Penzberg in Oberbayern

Netzbetreiber Bayernwerk AG vergibt Bürgerenergiepreis

 

Bis zum 15. Januar 2019 können sich Bürgerinnen und Bürger mit ihren Ideen und Projekten für den mit 10.000 Euro dotierten Bürgerenergiepreis bewerben.

Viele Energiehelden, klein und groß, bringen mit ihrem lokalen Engagement die Energiewende voran. Das Bayernwerk und die Regierung von Oberbayern machen sich jedes Jahr auf die Suche nach den Helden der lokalen Energie-zukunft, um sie mit dem Bürgerenergiepreis Oberbayern auszuzeichnen. Dadurch erfahren noch mehr Menschen von den vielen Impulsen, die Bürgerinnen und Bürger setzen. In Oberbayern beginnt nun die nächste Bürgerenergiepreis-Runde, die auch von der Stadt Penzberg unterstützt wird. "Es ist wichtig, dass auch in Penzberg bürgerschaftliches Engagement im Bereich der Energiewende und des Klimaschutzes gewürdigt wird. Der Bürgerenergiepreis der Bayernwerk AG ist eine wunderbare Ergänzung zum Bürgerenergiepreis der Stadt Penzberg. Ich kann alle Penzberger mit entsprechenden Ideen und Projekten nur ermutigen, sich zu bewerben.", so die Erste Bürgermeisterin der Stadt Penzberg Elke Zehetner.

Bürgerenergiepreis für Projekte zum Thema Energieeffizienz und Ökologie

Die mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Auszeichnung geht an Privatpersonen, Vereine, Schulen und Kindergärten, die mit ihren Ideen und Projekten einen Impuls für die Energiezukunft setzen. Gefördert werden pfiffige und außergewöhnliche Ideen und Maßnahmen, die einen Energiebezug haben und sich mit den Themen Energieeffizienz oder Ökologie befassen. Ausgeschlossen sind Projekte von Gewerbebetrieben, die deren eigentlichen Geschäftszweck unterstützen (z. B. ein Heizungsbauer, der eine neue Wärmepumpe entwickelt hat).

Teilnahmebedingungen im Internet einsehbar

Die Teilnahmebedingungen, der Bewerbungsbogen und Videos der Vorjahressieger sind im Internet unter www.bayernwerk.de/buergerenergiepreis zu finden.
Bewerben Sie sich für diesen Preis und zeigen Sie allen, mit welchen Ideen und Projekten Sie die Energiezukunft vorantreiben. Der vollständig ausgefüllte Bewerbungsbogen kann zusammen mit Fotos und ergänzenden Unterlagen (max. 10 DIN A 4-Seiten) bis zum15. Januar 2019 bei der Bayernwerk Netz GmbH, Martina Tettinger, Arnulfstraße 203, 80634 München, eingereicht werden. Die Gewinner werden durch eine Fachjury benannt, die auch die Höhe des Preisgeldes festlegt.

 
Die Bayernwerk Netz GmbH stellt folgende weitere Informationen zur Verfügung:

Flyer Bürgerenergiepreis

Teilnahmebedingungen

Bewerbungsbogen

Datenschutzhinweise
 

Pressemitteilung als pdf herunterladen.

Kontakt für weitere Informationen
Stadt Penzberg
Patrick Jähnichen
Tel.: 08856.813-220
patrick.jaehnichen@penzberg.de

Die Stadt Penzberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch die Erste Bürgermeisterin Elke Zehetner.