Stadt Penzberg lädt Bürger zu Auftaktveranstaltung für den Bürgerdialog zur Hotelentwicklung ein

 

Nach der ersten Mitwirkung der Bürger an der Standortsuche für das geplante Hotel sollen die Bürgerinnen und Bürger nun in einer ersten Veranstaltung über das Dialogverfahren informiert werden. Dazu lädt die Stadt Penzberg zu einem Info-Markt am 26. April 2018 von 17 bis 21 Uhr in die alte Stadtbücherei ein.

Die Stadt Penzberg hat für das Jahr 2018 einen umfangreichen Bürgerdialog beschlossen. Im Februar waren die Bürger bereits aufgerufen, Standortvorschläge für die geplante Hotelentwicklung in Penzberg einzureichen. Im März fanden Gespräche mit Verbänden und Initiativen statt. Am 26. April sollen nun alle Bürgerinnen und Bürger über das Dialogverfahren ausführlich informiert werden.

Dazu findet am 26. April von 17 bis 21 Uhr ein Info-Markt in der alten Stadtbücherei statt. An zahlreichen Ständen informieren verschiedene Experten aus Verwaltung, Stadtrat und Verbänden die interessierten Bürger über die verschiedenen Aspekte des Dialogs und der Hotelentwicklung. Die Bürger sollen sich ausführlich und transparent zu Themen wie Standorte, Kriterien, Dialogverfahren, Tourismus, Schutzgebiete u. v. a. m. informieren können. Die Experten stehen dazu für alle Fragen zur Verfügung.

„Mit dem Info-Markt wollen wir die vielen Themen rund um die Hotelentwicklung transparent machen. So sollen Standortfragen genauso wie touristische Fragestellungen veranschaulicht und erklärt werden. Im persönlichen Gespräch werden die Fragen der Bürger beantwortet. Damit schaffen wir die Grundlage für einen sachlichen Dialog," so Erste Bürgermeisterin Elke Zehetner.

Im Mai soll es dann mit einem Info-Stand auf dem Mai-Markt am 6. Mai, einem Themenabend zum Tourismus am 7. Mai und einem Bürgerworkshop zu den Standorten und den Kriterien am 16. Mai weitergehen. Dazu erfolgen noch weitere Informationen.
 

Die Pressemitteilung als pdf herunterladen.