Fortsetzung der Kanalbaumaßnahmen an der Fischhaberstraße

Fortsetzung der Kanalbaumaßnahmen an der Fischhaberstraße

Im Bereich Fischhaberstraße und in den angrenzenden Straßen werden gemäß dem generalentwässerungsplan (GEP) die Kanäle saniert oder ausgetauscht, um für künftige Starkregenereignisse gerüstet zu sein. Derzeit laufen im Abschnitt Schöneberger Straße und Paul-Loebe-Straße noch die restlichen Asphaltierungsarbeiten. Sie sollen im Laufe der Woche abgeschlossen sein.

Planmäßig beginnen anschließend von Donnerstag, 5. November 2020, im Bereich zwischen Paul-Loebe-Straße und Böhmerwaldstraße die weiteren Maßnahmen. Zugleich wird die Glasfaserhaupttrasse für den Stadtteil Steigenberg mitverlegt. Für diese Arbeiten wird der Abschnitt zwischen der Einmündung Paul-Loebe-Straße und der Einmündung Frauenschuhstraße für den Zeitraum von sechs Wochen für den Verkehr komplett gesperrt. Ein Notweg für Fußgänger bleibt frei.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Böhmerwaldstraße und die Paul-Loebe-Straße, der Verkehr vom Stadtzentrum kommend entsprechend in die entgegengesetzte Richtung. Für die gesamte Umleitungsstrecke gilt ein beidseitiges absolutes Halteverbot.

Die Ausführung der Bauarbeiten ist von vielerlei Faktoren abhängig und in hohem Maße wetterabhängig, so dass sich die Ausführungstermine im Bauablauf verschieben können.  Es werden grundsätzlich jeden Donnerstag jeweils um 14 Uhr Jours fixes der Projektbeteiligten auf der Baustelle abgehalten. Unmittelbar betroffene Anwohner haben dort die Möglichkeit, sich mit den Experten abzustimmen.

Im Anschluss an die Maßnahmen wird die Fahrbahn in den betroffenen Bereichen wiederhergestellt und nach Beendigung der Baumaßnahme 2021 komplett neu asphaltiert.

 

Kontakt für weitere Informationen
Kommunalunternehmen Stadtwerke Penzberg
Michael Futterknecht, Stellv. Vorstand,
FB-Leiter Glasfaser Penzberg
Am Alten Kraftwerk 3 | 82377 Penzberg
Tel.: 08856.813-680  

Das Kommunalunternehmen Stadtwerke Penzberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Vertreten durch den Verwaltungsratsvorsitzenden Stefan Korpan – Erster Bürgermeister

 

Die Pressemitteilung als pds herunterladen.