Hochwasserrückhaltebecken Sportzentrum Müllerholz Eigentümer- und Anliegerinformation über bevorstehende Vermessungsarbeiten

 

Zur weiteren Umsetzung des Hochwasserschutzkonzeptes der Stadt Penzberg aus den Jahren 2009 / 2010 wurde ein Ingenieurbüro aus München von der Stadt Penzberg mit der Planung des Hochwasserrückhaltebeckens östlich des Sportzentrums Müllerholz beauftragt.

Um die Sicherheit der betroffenen Gebäude nachweisen zu können, sind Aufmaße der Außenanlagen und der Lichtschächte einschließlich eventuell vorhandener Öffnungen an den im Lageplan gekennzeichneten Gebäuden notwendig.

Diese werden von dem beauftragten Ingenieurbüro in der Woche vom Montag, den 27.01. bis Freitag, den 31.01.2020 durchgeführt. Die Stadt Penzberg bitten den Vermessern dazu den Zutritt zu den betroffenen Grundstücken / Gebäuden zu gewähren.

Die Mitarbeiter des beauftragten Ingenieurbüros können sich mit einem Schreiben von der Stadt Penzberg ausweisen.
 

Kontakt für weitere Informationen:

Stadt Penzberg
SG Tiefbau
Jens Weißflog
Tel. 08856.813-330
jens.weissflog@penzberg.de

sowie

Stadt Penzberg
SG Tiefbau
Johann Eßel
Tel.: 08856.813-331
johann.essel@penzberg.de 


Die Stadt Penzberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch die Erste Bürgermeisterin Elke Zehetner.
 

Die Pressemitteilung als pdf herunterladen.