Rathaus seit einer Woche wieder geöffnet - Verwaltung bittet weiter um Terminvereinbarung

 

Das Penzberger Rathaus hat nach einer mehrwöchigen Corona bedingten Schließung seit dem 11. Mai 2020 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Der Rückblick auf diese ersten Tage fällt nun durchwegs positiv aus: Die Bürgerinnen und Bürger halten sich fast vollständig an die umfangreichen Hygienemaßnahmen und auch die Tatsache, dass sich max. nur 10 Personen gleichzeitig im Rathaus aufhalten dürfen, wird akzeptiert.
 
Um unnötige längere Wartezeiten zu vermeiden, bittet die Stadtverwaltung nun weiter verstärkt die Möglichkeit für eine vorausgehende Terminvereinbarung zu nutzen. Hiermit wird gewährleistet, dass einerseits keine langen Wartezeiten entstehen und eine qualifizierte Beratung gegeben ist. Termine können weiter unter der Bürgertelefonnummer 08856.813-555 vereinbart werden.

Ein weiterer Hinweis gilt der Maskenpflicht beim Betreten des Rathauses: Natürlich kann es passieren, dass man seine Maske vergessen hat. Für diesen Fall bietet das Rathaus ab sofort den Kauf einer Maske zum Preis für 2 € an.

Das Rathaus freut sich auf einen weiter regen Besuch im Rathaus und bitten um Verständnis für die nach wie vor strengen Hygienemaßnahmen.

Kontakt für weitere Informationen:

Roman Reis, Geschäftsleiter, Tel. 08856.813-100

Stadt Penzberg
Thomas Sendl
Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit, Kultur & Tourismus
Tel.: 08856.813-120
thomas.sendl@penzberg.de
www.penzberg.de

Die Pressemitteilung als pdfherunterladen.