Stadt Penzberg in Oberbayern

Vollsperrung Birkenstraße

Die Arbeiten zur Verlegung von ca. 140 Meter neuer Fernwärmeleitungen für die Erschließung des neuen Baugebietes an der Birkenstraße werden seit Anfang Juni unter Erhalt des Durchgangsverkehrs durchgeführt und werden nun mit der Oberflächenwiederherstellung in der kommenden Woche abgeschlossen.

Hierfür wird die Birkenstraße im Bereich zwischen der Zufahrt zum Familienbad und der Grundschule Birkenstraße für den Fahrverkehr, den Radverkehr und die Fußgänger von Montag, den 03. August bis Freitag, den 07. August komplett gesperrt. Der Fahrverkehr inklusive Stadtbus wird über die Seeshaupter Straße und Wölflstraße umgeleitet. Die Bushaltestelle Birkenstraße wird zur Wölflstraße verlegt und der Fußgänger- und Radfahrerverkehr wird über den Vorplatz der Grundschule Birkenstraße und entlang des Säubaches bis zu Seeshaupter Straße umgeleitet.

Die Rettungsdienste können die betreffenden Straßenabschnitte jederzeit anfahren.

Die Vollsperrung ist nötig um die Arbeiten so zügig wie möglich abschließen zu können. Ferner wird die Ferienzeit ausgenutzt um den Schulbetrieb nicht zu stören.

Zu beachten ist, dass durch die Vollsperrung die Parkplätze der Kindergrippe (Birkenstraße 3) im kompletten Zeitraum der Sperrung nicht genützt werden können. Es werden Ersatzparkplätze im Bereich Neubau Familienbad zur Verfügung gestellt. Die Zuwegung zur Kinderkrippe erfolgt über den Fußweg entlang der neuen Landkreis Turnhalle.

Um die Arbeiten (fräsen der Asphaltrestflächen, erstellen der Planie, Asphaltierung der Trag- Binder- und Deckschicht) im eng gesteckten Zeitplan durchführen zu können und die Vollsperrung so schnell wie möglich wieder aufzuheben, ist geplant in der kommenden Woche an manchen Tagen die Arbeiten bis 21:00 Uhr aufrecht zu erhalten.

Die Stadt Penzberg bittet die Anwohner und die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Sperrung und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Die Pressemitteilung als PDF herunterladen.