Stadt Penzberg in Oberbayern

A 95 München – Garmisch-Partenkirchen: Anschlussstelle Penzberg / Iffeldorf

©Stadt Penzberg | I.Fu.

Brückenabriss, Vollsperrung und Ampelregelung

  • Brückenabriss an der AS Penzberg/Iffeldorf am Wochenende vom 09. – 12.07.2021
  • Vollsperrung der Verbindungsstraße zwischen Iffeldorf und Penzberg
  • Auf- bzw. Abfahrten der AS Penzberg/Iffeldorf bleiben geöffnet
  • Umleitungsstrecken sind ausgeschildert
  • Verkehrsbehinderungen zwischen Iffeldorf und Penzberg bis vrstl. Ende Oktober

Von Freitag, 09.07.2021, ab ca. 20:00 Uhr bis Montag, 12.07.2021, ca. 05:00 Uhr wird die Staatsstraße 2063 zwischen Iffeldorf und Penzberg im Bereich der Autobahnbrücke wegen des Abbruchs der Autobahnbrücke gesperrt. Die Auf- bzw. Abfahrten an der AS Penzberg/Iffeldorf sind von der Sperrung nicht betroffen.

Aufgrund der Sperrung der Staatsstraße besteht jedoch keine Möglichkeit von einer Seite der Autobahn auf die andere Seite zu gelangen.

Umleitungsstrecken sind ausgeschildert

Der von München kommende Verkehr, der an der AS Penzberg in Richtung Penzberg weiterfahren möchte, wird an der AS Sindelsdorf ausgeleitet und über die B472 und Staatsstraße 2370 nach Penzberg umgeleitet.

Der von Garmisch-Partenkirchen kommende Verkehr mit dem Ziel Iffeldorf gelangt über die AS Sindelsdorf über die B472 und die Staatsstraße 2038 nach Iffeldorf.

Verkehrsteilnehmer, die von Iffeldorf nach Penzberg bzw. von Penzberg nach Iffeldorf fahren möchten, werden über die Staatsstraße 2370, die Antdorfer Straße und die Staatsstraße 2038 geleitet.

Bis Ende Oktober 2021 Verkehrsbehinderungen zwischen Iffeldorf und Penzberg

Nach dem Brückenabbruch wird bis Ende Oktober 2021 der Verkehr auf der Staatsstraße 2063 im Bereich der Autobahnbrücke über eine Ampel geregelt, die den Verkehr auf einer verengten Fahrspur durch die Baustelle führt.

Ebenso wird der Radweg neben der Staatsstraße 2063 durch die Baustelle geführt.

Die Autobahn Südbayern bittet um Verständnis

Besonders während der Brückenabbrüche treten aufgrund der eingesetzten leistungsstarken Abbruchbagger erhebliche Lärmemissionen auf. Die Autobahndirektion Südbayern bittet hier alle von den Abbrüchen betroffenen Anwohner um Verständnis.

Auch kann es aufgrund der verengten Baustellenverkehrsführung sowie der Umleitungen zu Verkehrsbehinderungen sowie längeren Fahrtdauern kommen. Die Autobahndirektion Südbayern bittet diesbezüglich alle Verkehrsteilnehmer für etwaige Fahrten ausreichend Zeit einzuplanen.

Ersatztermin

Die Arbeiten finden unter freiem Himmel statt und sind somit von der Witterung abhängig. Sollten die Arbeiten witterungsbedingt im angekündigten Zeitraum nicht durchgeführt werden können, so werden diese von Freitag, 16.07.2021, bis Montag, 19.07.2021, durchgeführt.

Hintergrund

Die Brücke an der Anschlussstelle Penzberg sowie die 200 Meter weiter südlich liegende Bahnbrücke bei Iffeldorf sind über 50 Jahre alt und sanierungsbedürftig. Im Rahmen einer Wirtschaftlichkeitsuntersuchung wurde ermittelt, dass ein Abbruch und Neubau kostengünstiger als eine umfangreiche Generalinstandsetzung ist, da beide Brücken auch statische Defizite aufweisen. Auch die Fahrbahn hat ein Alter erreicht, das eine Erneuerung notwendig macht.

Autobahnbrücken bestehen in der Regel aus zwei Teilbrücken. Bei der Anschlussstelle Penzberg werden in diesem Jahr die Fahrbahn und die beiden Teilbrücken in Fahrtrichtung Garmisch-Partenkirchen und im nächsten Jahr die Fahrbahn und beiden Teilbrücken in Fahrtrichtung München erneuert. Während der Baumaßnahme werden alle vier Fahrspuren der Autobahn jeweils auf einer Fahrbahnseite der Autobahn in einer verengten Baustellenverkehrsführung geführt. Wegen der verengten Fahrspuren wird die Geschwindigkeit auf Tempo 80 begrenzt.

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle

Tel: 089/54552-3280 | Mail: pressestelle@sby.autobahn.de

Fotos © Stadt Penzberg

Die Pressemitteilung als pdf herunterladen.