Stadt Penzberg in Oberbayern

Stadt Penzberg richtet für Penzberger Seniorinnen und Senioren zentrale Anlaufstelle zur Hilfe bei der Registrierung eines Impftermins ein

Bürgermeister Stefan Korpan unterstützt die Anfrage des Seniorenbeirates, im Rathaus eine Anlaufstelle für Fragen zum Thema Impfen einzurichten. Dies war bereits auch schon in der letzten Stadtratssitzung thematisiert worden. „Die Stadt Penzberg ist zwar nicht für die Impfungen zuständig und kann auch keinen Impfstoff besorgen. Wir wollen aber mit unseren Möglichkeiten unsere Penzberger Seniorinnen und Senioren in dieser Situation unterstützen“. Das Angebot richtet sich zunächst an impfberechtigte Senioren über 80 Jahre, der sog. Priorisierungsgruppe 1.Die Stadt bittet daher, dass das Angebot zunächst nur von dieser Altersgruppe in Anspruch genommen wird.  

Ab Montag, den 22. März können sich Penzberger Senioren dieser Altersgruppe in der Rathausverwaltung zu den bekannten Öffnungszeiten an Frau Monika Engel wenden, wenn es darum geht bei der Anmeldung im Impfzentrum behilflich zu sein.  


Frau Engel ist unter Tel. 08856.813-512 bzw. per Mail an monika.engel@penzberg.de erreichbar.  

Seniorinnen und Senioren, die keine Angehörigen oder Nachbarn in Penzberg haben, um nach Peißenberg ins Impfzentrum zu gelangen, können sich ebenfalls bei Frau Engel melden. Man werde versuchen, eine Mitfahrgelegenheit nach Peißenberg zu organisieren.

Mit Stand vergangener Woche, ging die Stadt Penzberg noch davon aus, dass Anfang April eine Impf-Außenstelle nach Penzberg kommt. Diese wurde aufgrund der geänderten Impfstrategie der Staatsregierung, die Hausärzte bei der Impfung hinzuzuziehen, jedoch auf Eis gelegt.  


Sollte sich an der derzeitigen Strategie nochmals etwas ändern, steht die Stadt Penzberg mit geeigneten Räumlichkeiten bereit. 


Kontakt für weitere Informationen
Stadt Penzberg
Kommunikation . Kultur . Wirtschaft
Iris Futterknecht
Tel.: 08856.813-510
iris.futterknecht@penzberg.de  
www.penzberg.de  

Die Stadt Penzberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Ersten Bürgermeister Stefan Korpan.


Die Pressemitteilung als pdf herunterladen.