Neuaufstellung des Flächennutzungs- und Landschaftsplans: Einladung zum Zukunftsworkshop

Im Rahmen der Neuaufstellung des Flächennutzungs- und Landschaftsplans soll eine umfassende Bürgerbeteiligung stattfinden. Ein Zukunftsworkshop am 30.05.2022 bildet hierfür den Auftakt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen mitzudiskutieren und ihre Gedanken und Ideen einzubringen.

Unsere Städte stehen aktuell vor großen Herausforderungen. Drängende Themen wie Wachstum und Flächenverbrauch, bezahlbarer Wohnraum, die Funktionsfähigkeit der Innenstadt, Klimaschutz, Klimaanpassung und Verkehrswende, soziale Frieden u.a. verlangen nach grundsätzlich neuen Lösungen, die eine übergreifende Zukunftsbetrachtung erforderlich machen.

Vor diesem Hintergrund hat sich die Stadt Penzberg entschlossen, die Zukunftsgestaltung ihrer Stadt aktiv und ganzheitlich in die Hand zu nehmen und hat die Planungsbüros BBP/ USP Projekte mit der Aufstellung des Flächennutzungs- und Landschaftsplans beauftragt.

Der Flächennutzungsplan steuert zunächst die Grundzüge der Art der Bodennutzung, die sich aus der beabsichtigten städtebaulichen Entwicklung ergibt. Er legt also fest, wo Wohnbebauung oder Gewerbegebiete entstehen sollen und wo Grünflächen oder Verkehrsflächen vorgesehen sind. Darüber hinaus aber befasst er sich auch mit Themen wie Identität und Potenzialen, Vernetzung, Klimaschutz und dem schonenden Umgang mit Ressourcen sowie mit der Rolle der Stadt in der Metropolregion, so dass alle wichtigen Themen übergreifend diskutiert und langfristig strategisch geplant werden können.

Diese wichtigen Weichenstellungen sollen in einem partizipativen Prozess gemeinsam mit Politik, Verwaltung, Bürger*innen, Wirtschaft, Institutionen, Verbänden und Behörden erarbeitet werden, so dass eine für die nächsten rund 20 Jahre robuste Planungsleitlinie entsteht.

Zum Auftakt des öffentlichen Beteiligungsprozesses soll nun mit Bürgerinnen und Bürgern ein Zukunftsworkshop stattfinden. Neben der Vorstellung des Planungsteams und des bevorstehenden Planungsprozesses dient der Workshop vor allem dazu, dass alle Beteiligten aktiv mitmachen, ihren Blick auf die Stadt Penzberg formulieren und erste Visionen und Zielvorstellungen einbringen.  

Der Workshop findet statt am Montag, den 30.05.2022, ab 19 Uhr in der Stadthalle Penzberg, Michael-Pfalzgraf-Platz 1.

Kontakt für weitere Informationen
Stadt Penzberg
Stadtbauamt
Justus Klement
Tel.: 08856.813-300
justus.klement@penzberg.de | www.penzberg.de

Die Stadt Penzberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Ersten Bürgermeister Stefan Korpan.


Die Pressemitteilung als Pdf herunterladen.