Open-Air Kunstausstellung eröffnet

Im Rahmen des Stadtfestes wurde am Freitag, 24.06.2022 die Kunstausstellung „Fördern . Forschen . Fortschritt“ gemeinsam mit Roche und teilnehmenden KünstlerInnen eröffnet. Die insgesamt acht Stelen zieren nun die Bahnhofstraße und den Rathausplatz.

Die Idee, Outdoor-Stelen im Stadtgebiet zu platzieren und diese auch langfristig als Plattform für verschiedenste Themen zu nutzen, wurde im Arbeitskreis Innenstadt geboren und durch den Projektfonds "Innenstädte beleben" des Bayerischen Städtetags gefördert.  
Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Firma Roche am Standort Penzberg, sowie dem zusammen veranstalteten Stadtfest ergab sich nun dieses großartig umgesetzte Gemeinschaftsprojekt, welches sich dem Thema „Wandel der Stadt Penzberg in den letzten 50 Jahren“ widmet.  
Es konnten lokale KünstlerInnen für die Umsetzung gewonnen werden. Während die Motive auf einer Seite völlig frei interpretierte Auseinandersetzungen mit dem städtischen Geschehen darstellen, zeigt eine Künstlergruppe der Firma Roche auf der anderen Seite die Veränderungen und Entwicklungen des Roche-Werks. Die Abbildungen sind fortan in der Innenstadt auf großen Stelen zu sehen.
Weitere Informationen zu den Werken und KünstlerInnen finden sich an den Stelen, sowie auf den, mittels QR Code hinterlegten, Links im Internet.  
Die acht Werke, welche sich mit dem städtischen Geschehen auseinandersetzen, sind unter nachstehendem Link zu finden: https://penzberg.de/rathaus/stadtinfo/foerdern-forschen-fortschritt/

Kontakt für weitere Informationen:
Stadt Penzberg
Wirtschaftsförderung
Lisa Fischer
Tel.: 08856.813-514
E-Mail: lisa.fischer@penzberg.de

Die Stadt Penzberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Ersten Bürgermeister Stefan Korpan.

Pressemitteilung als pdf herunterladen,