Stadt Penzberg in Oberbayern

Regelungen zum Zugang des Rathauses ab dem 8. Dezember für den allgemeinen Publikumsverkehr

Aufgrund der besorgniserregend hohen Inzidenzwerte im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in unserer Region schließt die Stadt Penzberg ab Mittwoch, den 8. Dezember die städtischen Einrichtungen (z.B. Rathaus, Bauhof, etc.) bis auf weiteres erneut für den allgemeinen Publikumsverkehr. Der Zugang zum Rathaus istdamit für Besucherinnen und Besucher ab 8. Dezember nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Für den Besuch im Rathaus gilt die 3G-Regel, das heißt, es muss ein Nachweis über eine vollständige Impfung, Genesung oder ein negativer Corona-Test vorgelegt werden.

In allen Einrichtungen der Stadtverwaltung gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Darüber hinaus sind auch die bekannten Hygieneregeln und Abstandsregelungen einzuhalten. All diese Maßnahmen sollen helfen, das Infektionsgeschehen zu verlangsamen und einen Beitrag für die Gesundheit der Mitarbeiter*innen und Bürger*innen zu leisten.

Den Bürgerinnen und Bürgern stehen weiterhin alle Services und Angebote im Rathaus zur Verfügung:

Online-Terminvergabe im Bürgerbüro
(Dieser Button mit direkten Link auf die Terminvergabe Bürgerbüro befindet sich übrigens auf der Startseite der Webseite www.penzberg.de.)

Ob Personalausweis, Reisepässe, Gewerbean-, -ab- oder -ummeldung, Wohnsitzan-, -ab-oder -ummeldung für diese und weitere Leistungen können Termine im Städtischen Bürgerbüro online gebucht werden.

„Das Bürgerbüro ist einer der publikumsintensivsten Bereiche der ganzen Stadtverwaltung. Insbesondere jetzt zu Pandemie-Zeiten ist es wichtig und sinnvoll, den Besucher*innenfluss durch vorherige Terminvereinbarung zu steuern. Das Online-Terminsystem erleichtert das für beide Seiten und hilft, Abläufe zu optimieren“, führt Erster Bürgermeister Stefan Korpan aus.

Auf diese Weise können Bürger*innen bequem von zuhause aus rund um die Uhr unter folgender Adresse https://www.penzberg.de/rathaus/buergerservice/rathaus-online/ den für sie passenden Termin auswählen. Für die Terminbuchung ist eine gültige E-Mailadresse notwendig.

Termin mit Fachabteilungen via E-Mail oder Telefon vereinbaren

Wenn Sie einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren möchten, finden Sie die Kontaktdaten des jeweiligen Ansprechpartners auf unserer Homepage unter der Rubrik „Rathaus – Bürgerservice – Wo erledige ich was?“. Sollten Sie keinen treffenden Ansprechpartner finden, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Hauptrufnummer: 08856.813- 0 oder per Email an poststelle@penzberg.de .

Ausgabe von gelben und grauen Wertstoffsäcken
Die Ausgabe der gelben und grauen Wertstoffsäcke erfolgt derzeit ausschließlich an der Info des Rathauses. Hierfür ist keine vorherige Terminvereinbarung notwendig.
Aufgrund der derzeitigen Rohstoffknappheit und den einhergehenden Lieferengpässen bei den Säcken werden pro Haushalt jeweils eine Rolle / je Art ausgegeben. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Notwendigkeit für einen persönlichen Besuch prüfen

Bitte prüfen Sie auch, ob Ihr persönliches Erscheinen zwingend notwendig ist oder die Dienstleistung nicht unter Umständen bereits (vollständig) digital abgewickelt werden kann.

Helfen Sie mit, die Kontakte zu reduzieren, um die aktuelle Ausbreitung des Corona-Virus möglichst rasch einzudämmen.

Kontakt für weitere Informationen

Stadt Penzberg
Kommunikation . Kultur . Wirtschaft
Iris Futterknecht
Tel.: 08856.813-510
iris.futterknecht@penzberg.de
www.penzberg.de

Die Stadt Penzberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Ersten Bürgermeister Stefan Korpan.

Die Pressemitteilung als pdf herunterladen.