Stadt Penzberg in Oberbayern

Das Staatliche Bauamt Weilheim informiert: Staatsstraße St 2063: Penzberg - Bichl: Ersatzneubau der Brücke über die Loisach südöstlich Penzberg (Schöggerbrücke)

Das Staatliche Bauamt Weilheim teilt mit Pressemitteilung vom 09.08.2022 Folgendes mit:

 

Staatsstraße St 2063: Penzberg - Bichl: Ersatzneubau der Brücke über die Loisach südöstlich Penzberg (Schöggerbrücke)

Baubeginn am 17. August - Aufbau zweispuriger Behelfsbrücke

Die Bauarbeiten für den Ersatzneubau der Schöggerbrücke beginnen am 17. August 2022. Vor Beginn der Abbruch- und Neubauarbeiten an der bestehenden Brücke wird zuerst die Geh- und Radwegbrücke westlich der Straßenbrücke abgebrochen. Hier wird sodann eine zweispurige Behelfsbrücke in Stahlelementbauweise mit asphaltierten Anschlussrampen an die bestehende Staatsstraße hergestellt. Die Behelfsbrücke führt auch den Geh- und Radweg bauzeitlich über die Loisach. Siehe Übersichtskarte.

Für die Montage der Stahlelemente über der Loisach ist voraussichtlich Anfang Oktober 2022 eine Vollsperrung der Staatsstraße St 2063 über einen Zeitraum Freitag 14:00 Uhr bis Montag 5:00 Uhr geplant. Die Umleitung erfolgt weiträumig. Hierzu ergeht eine gesonderte Pressemitteilung.

Bis zur Verkehrsfreigabe der Behelfsbrücke Anfang November 2022 wird der Verkehr auf der Staatsstraße einspurig mit Ampelregelung über die bestehende Straßenbrücke geführt. Der Geh- und Radwegverkehr über die Loisach wird von der Fahrbahn abgesetzt - innerhalb des Baufeldes - aufrechterhalten.

Allgemeine Informationen

Die bestehende Straßenbrücke aus dem Jahr 1954 weist an der tragenden Rahmenkonstruktion eine Vielzahl von Rissen und Hohlstellen im Beton auf. Diese sind auf mangelnde Verdichtung des Frischbetons und zu geringe Betondeckung des Bewehrungsstahls zurückzuführen. Diese führen in Folge zu statischen Defiziten an der Brücke. Die Lastannahmen aus dem Jahr 1954 für die Bemessung der Brücke entsprechen nicht mehr den aktuellen Vorgaben. Eine Instandsetzung mit Verstärkung auf das aktuelle Traglastniveau ist nicht mehr wirtschaftlich. Siehe Foto Schöggerbrücke, Ansicht von Westen. Die Regierung von Oberbayern hat deshalb einem Ersatzneubau zugestimmt.

Der Brückenneubau wird voraussichtlich Anfang Oktober 2023 abgeschlossen, die Erneuerung der anschließenden Fahrbahnbereiche mit dem Umbau der Zufahrt vom Weiler Rain auf die Staatsstraße erfolgt voraussichtlich von Oktober bis Dezember 2023. Die Behelfsbrücke wird dann im Frühjahr 2024 zurückgebaut.

Für die während der Bauzeit unvermeidlichen Verkehrseinschränkungen bittet das Staatliche Bauamt Weilheim um Verständnis.

Auskunft erteilt: 

Herr Abenthum, Tel. 0881/990-1167

Weitere Informationen
Weitere Informationen