Stadt Penzberg in Oberbayern

Neujahrswünsche: Spenden für die gemeindliche Sozialhilfe

Wie in den vergangenen Jahren werden auch heuer wieder die Bürgerinnen und Bürger, Firmen, Vereine und Organisationen der Stadt Penzberg und Umgebung aufgerufen, anlässlich des bevorstehenden Jahreswechsels eine

Spende für die gemeindliche Sozialhilfe

zur Linderung der Not hilfsbedürftiger Bürgerinnen und Bürger

zu leisten. Die Spende tritt an Stelle der Versendung einzelner Glückwünsche an Bekannte, Geschäftsfreunde, Kunden usw. In diesem Sinne werden die Namen der Spendenden durch Aushang an der Amtstafel bekanntgegeben und - soweit die Beträge bis spätestens

Freitag, den 9. Dezember 2022

eingezahlt wurden - zur Jahreswende in der Penzberger Rundschau veröffentlicht. Wir bitten Sie, die Spende auf das nachstehende Konto zu überweisen. Von Bareinzahlungen an der Stadtkasse im Rathaus bitten wir aufgrund der personellen Situation abzusehen. 

Sparkasse Oberland

IBAN: DE89 7035 1030 0000 3000 20

Die Stadt Penzberg bedankt sich bereits jetzt bei allen Spendenden recht herzlich!

Stadt Penzberg
Stefan Korpan
Erster Bürgermeister

Hinweis zum Datenschutz:  Sofern eine Veröffentlichung an der Amtstafel bzw. in der Penzberger Rundschau nicht erwünscht ist, bitten wir um entsprechende Mitteilung bis zum 16.12.2022 an: Stadtkasse Penzberg, Karlstraße 25, 82377 Penzberg, Tel. 08856.813-240 oder gerne auch per E-Mail: stadtkasse@penzberg.de