Stadt Penzberg in Oberbayern

Bundespräsident Steinmeier: Gespräch über die Penzberger Mordnacht

Teilnehmer der Videokonferenz mit dem Bundespräsidenten im Sitzungssaal des Rathauses Penzberg.

Unter dem Titel "Es geschah in unserer Stadt - Erinnerung an die Penzberger Mordnacht vom 28. April 1945" haben Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender am 26. April mit neun Schülerinnen und Schülern aus Penzberg diskutiert.

An dem Videogespräch nahmen zudem der Erste Bürgermeister der Stadt Stefan Korpan sowie die Autorin Kirsten Boie teil. Die Jugendbuchautorin las im Schloss Bellevue Passagen aus ihrem Buch "Dunkelnacht", in dem sie sich mit der Ermordung von sechzehn Penzberger Bürgerinnen und Bürgern durch Nationalsozialisten auseinandersetzt. (Quelle: Bundespräsidialamt)

Den Mitschnitt des Gesprächs stellt das Bundespräsidialamt via Link zur Verfügung.