++ Hörmann Automotive leitet Schließung des Werks Penzberg ein ++

 

Wie die Geschäftsführung der Hörmann Industries GmbH, Kirchseeon heute Vormittag mitteilte, wurde die Betriebsschließung der Hörman Automotive Penzberg GmbH bis zur Jahresmitte 2020 beschlossen.

Wir stellen Ihnen hier die Pressemitteilung (pdf) der Hörmann Industries zum Download zur Information zur Verfügung.

Erste Bürgermeisterin Elke Zehetner zu den dramatischen Entwicklungen bei HAP Werk Penzberg und den Verlust von rund 630 Arbeitsplätzen: "Es ist ein ein dramatisches Ergebnis eines langen Kampfes um den Erhalt des Standortes, vor allem aber auch der Arbeitsplätze in Penzberg.
Die Stadt hat bereits versucht, und wird dies auch in hohem Umfang weiter tun, Arbeitsplätze - wenn möglich vor Ort, bestenfalls im Landkreis - zu vermitteln".

Um über diese existentielle Entwicklung zu informieren, findet heute Nachmittag ein gemeinsames Pressegespräch mit Herrn Dr. Radke, Geschäftsführer HAP und einem Vertreter der Hörmann Kommunikation, Herrn Sieber im Rathaus statt.