Stadt Penzberg in Oberbayern

Rollschuhplatz fertig - Soli Penzberg trotzt dem Regen

 

Dass das Wetter bei Freiluftveranstaltungen in diesem Jahr nicht immer mitspielt, war zuletzt beim großen Festumzug anlässlich der 100-Jahr-Feier der Stadt offensichtlich.
Da war es nun nicht weiter verwunderlich, dass es auch bei der Feier zur Fertigstellung der Oberflächensanierung des Rollschuhplatzes an der Winterstraße, zu der die Stadt Penzberg, der Arbeiterjugendpflegeverein und die Solidarität Penzberg e.V. für Samstag, den 05. Oktober, geladen hatte, wieder einmal regnete. "Doch wir können auch bei schlechtem Wetter feiern"! Dies haben nun auch die Verantwortlichen der "Soli" an diesem Tag trefflich unter Beweis gestellt.

Die Jungs und Mädels hatten mit ihrer Trainerin Daniela Koller eine Preview aus ihrem aktuellen Schaulaufprogramm GREASE vorbereitet. Da das Befahren der nassen Fahrbahn nicht machbar war, wurde die Vorführung kurzerhand ohne Rollschuhe gezeigt. Wie auf den Fotos gut zu sehen ist, so tat das der Freude vor Publikum aufzutreten, keinen Abbruch. Im stilechtem Outfit mit schwingenden Petticoats bei den Mädels und schwungvoller Haartolle und schwarzer Lederjacke bei den Jungs gelang ein spitziger und unterhaltsamer Auftritt.

 

++ Terminankündigung ++

Die Soli Penzberg führt das Musical Grease auf Rollschuhen

am Samstag, 19 Oktober -
Einlass 15 Uhr Beginn 16 Uhr und

am Sonntag, 20. Oktober -
Einlass 14 Uhr Beginn 15 Uhr

in der alten Turnhalle an der Seeshaupter Straße auf.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Karten gibt es an der Tageskasse für 3,- (Kinder) bzw. 5,- Euro (Erwachsene).