Stadt Penzberg stellt auf E-Rechnungen um

Die Stadt Penzberg geht einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung.
Ab November 2020 stellt die Stadt auf einen digitalen Rechnungseingang um. Die Unternehmen werden gebeten, Rechnungen für Lieferungen und Leistungen an die Stadtverwaltung möglichst elektronisch zu übermitteln.

Dafür ist die zentrale Mailadresse rechnung@penzberg.de  eingerichtet worden.
Ein Empfang ist ab sofort möglich.

Mit dem elektronischen Rechnungseingang ergeben sich u.a. folgende Vorteile:

- Zahlungswege verkürzen sich

- Papier und CO2 kann erheblich eingespart werden

- Kosten reduzieren sich

Es wird darum gebeten, nur eine Rechnung je Mail mit beliebig vielen Anlagen zu senden. Anlagen sind mit der voranstehenden Bezeichnung "Anlagen" zu betiteln.

Die Stadt Penzberg nimmt die Rechnungen in folgenden Formaten entgegen:

PDF, PDF/XML (ZUGFeRD 2.0) sowie reine XML (X-Rechnung) Rechnungen.


Weitere Informationen:

Stadt Penzberg
Nadine Berner
Umsatzsteuer
Abteilung 2 | Kämmerei
Tel: 08856.813-231
nadine.berner@penzberg.de
www.penzberg.de


Die Stadt Penzberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Ersten Bürgermeister Stefan Korpan.