Stadt Penzberg in Oberbayern

Arbeiten bei der Stadt Penzberg

Wo andere Urlaub machen ...

Die Stadt Penzberg, 50 km südlich von München verkehrsgünstig und zentral direkt an der A 95 M-GAP gelegen, ist eine aufstrebende Stadt, die vor allem als gewerblicher und industrieller Standort von Bedeutung ist. Die reizvolle Lage im Oberland und das angrenzende Fünf-Seen-Land garantieren einen hohen Freizeitwert. Die gute Infrastruktur am Ort mit weiterführenden Schulen und zahlreichen Sport- und Freizeiteinrichtungen machen die Stadt sehr lebenswert.


Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Abteilung Bauangelegenheiten

Die Stadt Penzberg sucht für die Abteilung Bauangelegenheiten zum 01.02.2019 eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d)
unbefristet, in Teilzeit mit 35 Wochenstunden.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Assistenztätigkeiten im Rechnungswesen für den Abteilungsbereich Stadtbauamt allgemein, Hoch- und Tiefbau

  • Teamassistenz für die Sachgebiete Hoch- und Tiefbau

  • Erstellen und Abgleichen von Listen / Übersichten für Hoch- und Tiefbauprojekte

  • Erhebung von Gebühren, Führen der Gebührenlisten

  • Rechnungsprüfung und Dokumentation, Ausschreibungen

  • Mitwirken bei Submissionen, Fertigen von Bauverträgen für Hoch- und Tiefbaugewerke, Führen der Baukostenermittlungen für Versicherungen

  • Allgemeiner Schriftverkehr, Sicherstellen der telefonischen Erreichbarkeit, Terminüberwachung

  • Beschwerdemanagement und Schadensaufnahmen für die Bereiche Straßenbeleuchtung und städtische Wohnungen

Wir wünschen uns eine Teamplayerin / einen Teamplayer mit

  • abgeschlossener Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten

    (VFA-K / AL/BL 1) oder einer vergleichbaren kaufmännischen Ausbildung

  • guten EDV-Kenntnissen, insbesondere MS-Office-Paket

  • Kommunikationsfähigkeit und -sicherheit in Wort und Schrift

  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität

  • hoher Service-, Bürger- und Kundenorientierung

    Von Vorteil sind

  • Kenntnisse der Verwaltungsprogramm OK.FIS und OK.EWO

  • Kenntnisse von baurelevanten Gebührensatzungen

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsbereich mit Vergütung nach dem TVöD-VKA. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet. Gewährt werden ebenso die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 11.01.2019 an das Personalamt der Stadt Penzberg, Karlstraße 25, 82377 Penzberg oder per Email an personalamt@penzberg.de (max. 5 MB) senden.

Für Personalfragen steht Ihnen Frau Trenkler unter 08856.813-112, für fachliche Rückfragen der Leiter des Stadtbauamtes, Herr Klement, unter 08856.813-300 gerne zur Verfügung


"Wo ich mich geborgen fühle, kann ich mich entwickeln."

Wenn Ihnen dieser Grundsatz von Wolfgang Letz genauso wichtig ist wie dem Team des
Städtischen Kindergartens, dann bewerben Sie sich!

Wir suchen ab sofort für die Vertretung im Rahmen einer Mutterschutzfrist und einer sich ggf. anschließenden Elternzeit eine/n

Kinderpfleger/in (m/w/d)
in Teilzeitbeschäftigung mit 35 Wochenstunden.

Wir bieten:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 3 TVöD-SuE
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Freundliches, motiviertes und kreatives Team
  • Integrationsarbeit

Wir erwarten:

  • Staatlich anerkannten Abschluss als Kinderpfleger/in
  • Arbeiten nach dem bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan und nach dem situationsorientierten Ansatz
  • Freude im Umgang mit Kindern
  • Teamfähigkeit, Kreativität, Motivation

Desweiteren gewährt die Stadt Penzberg folgende Zusatzleistungen:

  • flexible Stufengestaltung
  • Möglichkeit die eigenen Kinder in dieser oder in einer anderen Einrichtung in Penzberg unterzubringen
  • Gebührenermäßigung um 50% für die Unterbringung von Kindern der Fachbeschäftigen in einer Penzberger Kindertagesstätte

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne erwarten wir Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen die Sie bitte bis 04.01.2019 an die Stadt Penzberg, Personalamt, Karlstr. 25, 82377 Penzberg oder per E-Mail an personalamt@penzberg.de schicken. Für telefonische Rückfragen steht Ihnen die Kindergartenleitung Frau Köhler unter der Telefonnummer 08856.813-790 gerne zur Verfügung.


Auszubildende(n) für den Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r

Die Stadt Penzberg bildet zum 01.09.2019 eine/n Auszubildende(n) für den Ausbildungsberuf

Verwaltungsfachangestellte/r
(Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaats Bayern und Kommunalverwaltung)
 
aus. Die Ausbildungszeit beträgt regelmäßig drei Jahre und erfolgt als duale Ausbildung im Wechsel zwischen betrieblicher Ausbildung im Rathaus der Stadt Penzberg, Berufsschule und Bayerischer Verwaltungsschule.

Wir erwarten:

  • Sehr guter Hauptschulabschluss, qualifizierter Mittelschulabschluss oder
    mittlerer Bildungsabschluss
     
  • Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
     
  • gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und Organisationsgeschick
     
  • Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Berufsausbildung sowie an der Arbeit mit Gesetzesvorschriften
     
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Engagement

Wir bieten:

  • eine qualifizierte zukunftsorientierte Berufsausbildung in einer modernen Verwaltung
  • tarifgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) und die üblichen Sonderleistungen

Trauen Sie sich diese spannende Ausbildung zu?

Dann freuen wir uns jetzt auf Ihre Bewerbung! Diese richten Sie bitte bis spätestens 04.01.2019, an das Personalamt der Stadt Penzberg, Karlstraße 25, 82377 Penzberg oder per Email an personalamt@penzberg.de (max. 5 MB).

Für Personalfragen und fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Trenkler unter 08856.813-112 gerne zur Verfügung.

Die Stadt Penzberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Aufbewahrung der elektronischen Bewerbungsunterlagen erfolgt für sechs Monate.


Sachbearbeitung Bauverwaltung (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der Stadt Penzberg in der Abteilung Bauangelegenheiten - Stadtbauamt eine Stelle in der

Sachbearbeitung Bauverwaltung (m/w/d)
unbefristet in Vollzeit

zur personellen Verstärkung des Teams zu besetzen.

Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Aufgaben, insbesondere

  • Durchführung der Bauleitverfahren einschließlich Abschluss von städtebaulichen Verträgen zur Übernahme der Planungskosten sowie zur sozialgerechten Bodennutzung
     
  • Erstellen von städtebaulichen Verträgen zur Durchführung von Erschließungsmaßnahmen oder Erschließungskostenabrechnungen einschließlich des Erlasses von Bescheiden
     
  • Prüfung, Beurteilung und Bearbeitung von eingereichten Bauanträgen, Anträgen auf Vorbescheid, Bauvoranfragen und Befreiungsanträgen; Erstellen von Beschlussvorlagen zur Entscheidung im Gremium sowie Weiterleitung an die Bauaufsichtsbehörde bzw. Erstellen von Bescheiden
     
  • Erteilung von Bürgerauskünften im persönlichen Gespräch, telefonisch oder per E-Mail

Voraussetzungen für diese Stelle:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (AL/BL I, VFA-K) oder eine Qualifikation als Beamtin/Beamter der 2. QE, Fachrichtung Verwaltung und Finanzen
     
  • mehrjährige Erfahrung im Bereich Bauplanungs- und Bauordnungsrecht
     
  • gute Kenntnisse im Bereich BauBG, KAG, BayBO, BayNVO, PlanZV, BayGO, BayVwVfG, BayVwZVG
     
  • gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office Standard-Anwendungen
     
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
      
  • sicheres und höfliches Auftreten - auch in Belastungs- und Krisensituationen
     
  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
     
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit
     
  • Führerschein Klasse B

 
Bei geeigneten und sich zeitlich ergänzenden Teilzeitbewerbungen ist eine Teilung der Stelle möglich.

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsbereich mit einer Vergütung nach dem TVöD (bis max. Entgeltgruppe 9a TVöD-VKA bzw. A 8 BayBG) entsprechend Ihrer vorhandenen Qualifikation und Berufserfahrung.

Gewährt werden Ihnen ebenso die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Diese senden Sie uns bitte bis spätestens 21.12.2018 an das Personalamt der Stadt Penzberg, Karlstraße 25, 82377 Penzberg oder per Email an personalamt@penzberg.de  (max. 5 MB).

Für Rückfragen zur ausgeschriebenen Funktionsstelle steht Ihnen Herr Fuchs unter 08856.813-310, für weitere Rückfragen zum Bewerbungsverfahren Frau Mitrovic unter 08856.813-111, gerne zur Verfügung.

Die Stadt Penzberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Die Aufbewahrung der elektronischen Bewerbungsunterlagen erfolgt für sechs Monate.


Wirtschaftsförderung (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der Stadt Penzberg eine
Stabsstelle als Vollzeitstelle im Bereich

Wirtschaftsförderung (m/w/d)
befristet bis 30.04.2020

zu besetzen.

Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Aufgaben, insbesondere

  • Betreuung und Unterstützung ortsansässiger Unternehmen

  • Förderung und ggf. Initiierung von Unternehmensnetzwerken, Kooperationen und interkommunaler Zusammenarbeit

  • Entwicklung von Aktivitäten, z. B. Projekte und Veranstaltungen zur Steigerung der Standortattraktivität, Schnittstelle Marketing - Verwaltung

  • Enge Zusammenarbeit mit den Partnern vor Ort, u. a. in den Bereichen Einzelhandel, Tourismus und Marketing

  • Förderung des Netzwerkes Schule & Wirtschaft

  • Vertretung der Stadt Penzberg im Bereich Wirtschaftsförderung in örtlichen und überörtlichen Gremien

  • Öffentlichkeitsarbeit für den Bereich Wirtschaftsförderung

  • Recherchieren und Aufbereiten relevanter lokaler, regionaler und überregionaler Themen, unter Berücksichtigung politischer Belange

  • selbstständige Recherche, Zusammenstellung von Informationen, Verfassen und Redigieren von Texten (Pressemitteilungen, Reden, Grußworte, Argumentationslinien, Vorträge und sonstige Beiträge, Broschüren für den Bereich Wirtschaftsförderung)

  • Beantworten von Medienanfragen, Teilnahme an Presseterminen

  • Begleitung von Bürgerbeteiligungsprojekten, Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen

  • Entwicklung neuer Informationsstrategien für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Penzberg

Voraussetzungen für diese Stelle:

  • ein abgeschlossenes Studium der Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften, nach Möglichkeit mit Schwerpunkt Wirtschaftsförderung und Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder ein abgeschlossenes journalistisches, politik-/sozialwissenschaftliches oder geisteswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung mit Erfahrungen im Bereich der Wirtschaftsförderung

  • sehr gute Vernetzung in Politik und Wirtschaft im Landkreis

  • sehr gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office Standard- Anwendungen

  • Fähigkeit zur methodisch-wissenschaftlichen Aufbereitung und Erfassung komplexer Sachverhalte mit einfacher, verständlicher und inhaltlich vollständiger Darstellung

  • Kenntnisse im Kommunalwesen

  • überdurchschnittliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

  • sicheres und höfliches Auftreten - auch in Belastungs- und Krisensituationen

  • Bereitschaft zum Arbeiten zu ungewöhnlichen Zeiten

  • Kreativität, Flexibilität, Organisations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Loyalität

  • Führerschein Klasse B
     

Von Vorteil sind:

  • Fähigkeit, zielgruppenorientierte Kommunikationsstrategien zu entwickeln

  • Verhandlungsgeschick

  • gute Englischkenntnisse

  • Erfahrungen im Bearbeiten von Internet-Präsenzen

  • Anwendererfahrung von Photoshop, Publisher und Adobe Indesign

    Bei geeigneten und sich zeitlich ergänzenden Teilzeitbewerbungen ist eine Teilung der Stelle möglich.

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsbereich mit einer Vergütung nach dem TVöD (bis max. Entgeltgruppe 10 TVöD-VKA) entsprechend Ihrer vorhandenen Qualifikation und Berufserfahrung. Gewährt werden Ihnen ebenso die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Diese senden Sie uns bitte bis spätestens 21.12.2018 an das Personalamt der Stadt Penzberg, Karlstraße 25, 82377 Penzberg oder per Email an personalamt@penzberg.de  (max. 5 MB).
Für weitere Rückfragen steht Ihnen Herr Knapp unter 08856.813-110 gerne zur Verfügung. 

Die Stadt Penzberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Aufbewahrung der elektronischen Bewerbungsunterlagen erfolgt für sechs Monate.