Stadt Penzberg in Oberbayern

Penzberger STADTRADELN 2020 erfolgreich beendet!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

im Rahmen der - mittlerweile weltweiten - Kampagne des Klima-Bündnisses konnten zum 6. Mal in Folge, vom 03. Oktober bis 23. Oktober 2020, wieder all jene fleißig für den Klimaschutz und Radverkehrsförderung in die Pedale treten, die in Penzberg wohnen, arbeiten, einem Penzberger Verein angehören oder in Penzberg zur Schule gehen.

Egal ob mit einem herkömmlichen Fahrrad oder einem E-Bike, die gefahrenen Kilometer mussten dabei nur im persönlichen Online-Radltagebuch unter www.stadtradeln.de/penzbergeingetragen werden. Durch den Vergleich mit anderen Teilnehmern oder Teams sollen der Ehrgeiz, der Spaß und die Begeisterung am Radeln geweckt werden.

Bei all dem Spaß sind mit dem STADTRADELN natürlich große Ziele verbunden. Die Kampagne setzt sich für die Förderung des Radverkehrs und einer nachhaltigen Mobilität und damit für den Klimaschutz ein. Eine wirklich gute Sache, wie ich finde.

Das bisher beste Ergebnis aus dem letzten Stadtradeln-Jahr wurde heuer mit 43.354 km nicht ganz erreicht.

Besonders zeigte sich abermals der überwältigende Einsatz der jüngeren Bevölkerung. Das "Gymnasium Penzberg" stellte mit 124 Aktiven wieder das größte Team.

Trotz Verschiebung des Zeitraumes von Sommer in den Herbst wurde das insgesamt zweitbeste Ergebnis seit Teilnahmebeginn 2015 erreicht.

Das alljährliche STADTRADELN gilt mittlerweile als fester Veranstaltungsbestandteil der Stadt Penzberg.

6,4 Tonnen CO2 wurden in Penzberg eingespart.

Alle Teilnehmer setzen somit (mittlerweile Weltweit) ein Zeichen für den Klimaschutz.

Vielen Dank an alle Stadtradler! Bleibt auf dem Rad! 2021 ist das STADTRADELN bereits fest eingeplant!

 

Herzlichst

Ihr

Stefan Korpan
Erster Bürgermeister

Zahlen - Daten - Fakten zum Stadtradeln

Weltweit 2019 2020
Teilnehmende Kommunen 1.098 1.482
     
Penzberg 2019 2020
Zeitraum 29.06.-19.07.2019 03.10.-23.10.2020
Teilnehmer 317 278
Strecke 66.333 km 43.354
Vermiedene CO2-Emissionen 9t 6,4 t
     
Platzierung 2019 2020
Aktivste Kommune, absolut 313 bisher 713

Teilnehmende Teams (Penzberg: 25)

Gymnasium Penzberg, Offenes Team – Penzberg, Die Au’ler, Team EMT, Heinrich-Campendonk-Realschule Penzberg, Team Glücklich, Montessori-Schule – Private Volksschule (Grund- und Hauptschule) Penzberg, Radlerengel von Christkönig, Stadtverwaltung Penzberg, Westendler, Bündnis 90/Die Grünen, Bürger für Penzberg, Energiewende Oberland, Stadtbücherei, MAROni468, Johannisbergler, Spatzennest Familienservice gGmbH, K3 Team, Tour de Penzberg, Die Saalanger, Evang.-Luth. Kirchengemeinde, die Fruchtchips, Das Team, das mir persönlich am Besten gefällt, Rote Radler, Subasic;

Sieger Teamwertung (relativ)
Preis: City-Gutschein

1.  Platz: Team Glücklich, 762,9 km, 112,1 kg CO2-Einsparung

2.  Platz: Westendler, 490 km, 72 kg CO2-Einsparung

3.  Platz: Bürger für Penzberg, 385,8 km, 56,7 kg CO2-Einsparung

 

Sieger Einzelwertung:
Preis: Ortlieb Back-Roller Fahrradtasche

1. Platz: Wally Karl, 1.424 km, 209,3 kg CO2-Einsparung

2. Platz: Caspar Ringel, 1.406 km, 206,6 kg CO2-Einsparung

3. Platz: Wolfgang Sacher, 1.283 km, 188,6 kg CO2-Einsparung