2. Anonyme Umfrage der Stadt Penzberg zur wirtschaftlichen Lage in der Corona-Pandemie

(Stand: 03. November 2020)

Mit dem Ausfüllen des untenstehenden Fragebogens helfen Sie der Stadt Penzberg und den politischen Entscheidungsträgern, sich ein Bild der aktuellen Lage der Penzberger Wirtschaft zu verschaffen.

Die Umfrage erfolgt anonym. Alle Felder sind freiwillige Angaben.

Wenn Sie mit dem Ausfüllen der Umfrage fertig sind, klicken Sie bitte auf den Versenden-Button am Ende des Formulars.

Die Stadt Penzberg setzt alles daran, in Not geratene Unternehmen zu unterstützen. Bitte wenden Sie sich bei akuten Problemen an den Ersten Bürgermeister Stefan Korpan (stefan.korpan@penzberg.de) oder an die Wirtschaftsförderin Monique van Eijk (monique.vaneijk@penzberg.de). Wir behandeln Ihr Anliegen absolut vertraulich!

  1. Branche

  2. (Mehrfachnennung möglich)
  3. Existenzbedrohung

  4. Wie groß ist die Gefahr, dass Ihr Unternehmen von der Existenz bedroht ist?
  5. Mitarbeiter

  6. Beschäftigen Sie Mitarbeiter?
  7. Wenn ja, mussten Sie für Ihre Mitarbeiter Kurzarbeit anmelden?
  8. Mussten Sie bereits Mitarbeiter entlassen?
  9. Miet- / Pachtforderungen

  10. Ist Ihnen Ihr Vermieter/ Verpächter mit den Forderungen entgegengekommen?
  11. Unterstützung

  12. Haben Sie eine der untenstehenden Unterstützungen beantragt, bzw. planen Sie diese zu beantragen?
  13. Halten Sie die Unterstützung für ausreichend?
  14. Mit welchen akuten Problemen haben Sie aktuell zu kämpfen?

  15. Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Umfrage!