Ferienprogramm der Stadt Penzberg 2020

Liebe Kinder und Jugendliche,

liebe Eltern,

das Sommerferienprogramm 2020 der Stadt Penzberg ist beendet. Wir hoffen, es hat allen - trotz der Corona-bedingten Einschränkungen - viel Spaß gemacht.

Das Ferienprogramm hat auch in diesem Jahr wieder spannende Veranstaltungen in den verschiedensten Bereichen angeboten: vom Basteln über Wandern, Forschen oder Trampolin springen, vom Zaubern bis zum Fußball spielen, u.v.m. - es war für jeden Geschmack etwas dabei.

Leider war es in diesem Jahr aufgrund der aktuell gegebenen Umstände nicht möglich publikumsintensivere Veranstaltungen und Busfahrten durchzuführen.

Wir bedanken uns ganz besonders bei den engagierten Vereinen, Verbänden, Privatpersonen und Sponsoren, ohne die ein solch tolles Angebot nicht möglich gewesen wäre.

Herzlichen Dank auch dafür, dass sich alle Teilnehmer und Veranstalter an die gesetzlichen Hygiene-vorschriften gehalten und es trotz der Einschränkungen möglich gemacht haben, ein buntes und abwechslungs- reiches Programm auf die Beine zu stellen und zu einem reibungslosen Ablauf des Sommerferienprogramms beigetragen haben -
vielen DANK!

Das Ferienprogramm für den Sommer 2021 wird rechtzeitig an dieser Stelle wieder bekannt gegeben.

Wir wünschen allen eine angenehme Schulzeit und bleiben Sie gesund!


Zahlen | Daten | Fakten FP 2020

467 Teilnehmer / 1091 Teilnahmen

bei insgesamt 106 Beteiligungsmöglichkeiten von
30 Veranstaltern aus dem Penzberger Vereins- und Verbandswesen, sowie von engagierten Gewerbetreibenden

TOP Veranstaltungen

  • Forschertage (Science Lab e. V.)
  • Rollschuhdisco (Solidarität Penzberg)
  • Basketball Sommercamp (TSV Penzberg)
  • Mission Einbruch: Bayern und Deutschland - Ein Escape Room Spiel (Bücherei)
  • Höhlentour (Stadt Penzberg - Jugendzentrum)
  • Kleine Bergsteiger auf Tour (Stadt Penzberg - Jugendzentrum)
  • Klettern in Bad Heilbrunn (Stadt Penzberg - Jugendzentrum)
  • Fußballschule mit dem Ersten Bürgermeister (Stadt Penzberg) u.v.m.

Aufgrund der großen Nachfrage wurden für ein paar Veranstaltungen im laufenden Betrieb noch Zusatztermine koordiniert:

  • Die neue Zauberwerkstatt - Coole Tricks für coole Kids (Zauberer Fidibus)
  • Videoclip drehen (Tanzclub Dance 4You Penzberg)
  • Bedrucken von Kissen (Rosmarie Beer)
  •  Geführter Ausritt für Jedermann (Kinderponymobil)
  • Alpaka Wanderung mit Einführung in die Tierwelt (Kinderponymobil)

Absagen Corona-bedingt

  • Erlebe deine Feuerwehr
  • Zirkus Hippo-Pippo

Fazit

Trotz der Corona-bedingten Einschränkungen erwies sich auch 2020 das Penzberger Ferienprogramm wieder als beliebte Abwechslung zum Ferienalltag. Für die Eltern bedeutet das Ferienprogramm etwas Entlastung, für die Kinder und Jugendlichen in erster Linie jede Menge Spaß und die Möglichkeit, auch mal neue Dinge ausprobieren zu können. Wie immer war für jeden etwas dabei. Großveranstaltungen und Busfahrten waren jedoch aufgrund der aktuellen Lage nicht möglich.

Die 2018 eingeführt Onlineanmeldung sowie die Möglichkeit zur Überweisung wurde gerne und überwiegend genutzt.

Wir bedanken uns ganz besonders bei den engagierten Vereinen, Verbänden, Privatpersonen und Sponsoren, ohne die ein solch tolles Angebot nicht möglich wäre und die es unter den gebotenen Einschränkungen möglich gemacht haben, zu einem reibungslosen Gelingen des Ferienprogramms beizutragen.

Ein Hinweis an interessierte potentielle VeranstalterInnen:

Wer eine Idee für ein Angebot hat, ggf. einen Einblick in seinen Betrieb geben kann/will oder sein vorhandenes Angebot in das Ferienprogramm integrieren möchte, wird gebeten, sich mit dem Sachgebiet Kommunikation und Veranstaltungswesen (freizeit@penzberg.de) in Verbindung zu setzen.