Ihre Bewerbung bei der Stadt Penzberg

Die Stadt Penzberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Bei geeigneten und sich zeitlich ergänzenden Teilzeitbewerbungen ist eine Teilung der Stelle möglich.

Die Aufbewahrung der elektronischen Bewerbungsunterlagen erfolgt für sechs Monate.

Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungs- verfahrens

Im Folgenden informieren wir Sie nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Einstellung bei der Stadt Penzberg.

Die Datenschutzhinweise stellen wir Ihnen als pdf-Datei zum Herunterladen zur Verfügung. Wir bitten um Beachtung.


Für Fachkräfte attraktiv: Mitglied beim Familienpakt Bayern

Stadt Penzberg tritt 2019 als erste Landkreisgemeinde dem Netzwerk Familienpakt Bayern bei

Die Stadt Penzberg fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bekennt sich zu den Zielen des Familienpakts Bayern.

Weitere Infos finden Sie im Zeitungsbericht des Penzberger Merkurs,
Wochenendausgabe vom 7. /8.12.2019,
sowie unter https://www.familienpakt-bayern.de/


Wo andere Urlaub machen ...

Die Stadt Penzberg, 50 km südlich von München verkehrsgünstig und zentral direkt an der A 95 M-GAP gelegen, ist eine aufstrebende Stadt, die vor allem als gewerblicher und industrieller Standort von Bedeutung ist. Die reizvolle Lage im Oberland und das angrenzende Fünf-Seen-Land garantieren einen hohen Freizeitwert. Die gute Infrastruktur am Ort mit weiterführenden Schulen und zahlreichen Sport- und Freizeiteinrichtungen machen die Stadt sehr lebenswert.


--> STELLENANGEBOT/E - Arbeiten bei der Stadt Penzberg



Kinderpfleger/in (m/w/d) und eine/n Erzieher/in (m/w/d)

 
„Wo ich mich geborgen fühle, kann ich mich entwickeln.“

Wenn Ihnen dieser Grundsatz von Wolfgang Letz genauso wichtig

ist wie dem Team des städtischen Kindergartens,  dann bewerben Sie sich!


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Kinderpfleger/in (m/w/d)

und eine/n

Erzieher/in (m/w/d)

unbefristet in Voll- oder Teilzeit.
 

Ihre Aufgabenschwerpunkte als Kinderpfleger/in:

  • Unterstützung der Gruppenleitung in Zusammenarbeit mit dem Gruppenpersonal
  • Elternarbeit in Absprache mit der Kindergartenleitung und der Gruppenleitung
  • Durchführung aller pflegerischen und pädagogischen Tätigkeiten innerhalb und außerhalb des Kindergartens in Absprache mit der Kindergartenleitung und der Gruppenleitung
  • Arbeiten nach dem bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan und nach dem situationsorientierten Ansatz

Ihre Aufgabenschwerpunkte als Erzieher/in:

  • Führung und Leitung der Gruppe in Zusammenarbeit mit dem Gruppenpersonal
  • fachliche Anleitung, Motivation und Koordination der Gruppenmitarbeiter
  • Elternarbeit in Absprache mit der Kindergartenleitung
  • Durchführung aller pädagogischen Tätigkeiten innerhalb und außerhalb des Kindergartens in Absprache mit der Kindergartenleitung

Wir wünschen uns eine Teamplayerin, einen Teamplayer mit

  • einem staatlich anerkannten Abschluss alsKinderpfleger/in bzw. Erzieher/in
  • Kreativität und Freude im Umgang mit Kindern
  • liebevollem und wertschätzendem Umgang mit Kindern
  • Motivation, Flexibilität und Einfühlungsvermögen

Wir bieten:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 3 bzw. 8a TVöD-SuE
  • eine widerrufliche Arbeitsmarktzulage in Höhe von bis zu 186,08 € (Kinderpfleger/in) bzw. 212,58 € (Erzieher/in) bei Vollzeitbeschäftigung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungen
  • einen sehr guten Betreuungsschlüssel
  • Freundliches, motiviertes und kreatives Team

Desweiteren gewährt die Stadt Penzberg folgende Zusatzleistungen:

  • Möglichkeit die eigenen Kinder in dieser oder in einer anderen Einrichtung in Penzberg unterzubringen
  • Gebührenermäßigung um 50% für die Unterbringung von Kindern der Fachbeschäftigen in einer Penzberger Kindertagesstätte

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne erwarten wir Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen die Sie bitte bis 16.10.2022 an die Stadt Penzberg, Personalamt, Karlstr. 25, 82377 Penzberg oder personalamt@penzberg.de  schicken. Für Personalfragen steht Ihnen Frau Vollmert unter 08856.813-111, für fachliche Rückfragen Frau Eberl unter der Telefonnummer 08856.813-790 gerne zur Verfügung. 


Auszubildende/n für die praxisintegrierte Ausbildung zur/zum Erzieher/in (PiA) (m/w/d) und eine/n Erzieherpraktikant/in für das Anerkennungsjahr (m/w/d) und eine/n Auszubildende/n zur/zum staatlich geprüften Kinderpfleger/in (m/w/d)


 
„Wo ich mich geborgen fühle, kann ich mich entwickeln.“

Wenn Ihnen dieser Grundsatz von Wolfgang Letz genauso wichtig ist wie dem Team des städtischen Kindergartens, dann bewerben Sie sich!

 
Wir suchen zum 01.09.2023 eine/n

Auszubildende/n für die praxisintegrierte Ausbildung zur/zum Erzieher/in (PiA) (m/w/d)

und

eine/n Erzieherpraktikant/in für das Anerkennungsjahr (m/w/d)

und

eine/n Auszubildende/n zur/zum staatlich geprüften Kinderpfleger/in (m/w/d)

 

Wir wünschen uns eine Teamplayerin, einen Teamplayer mit

  • Kreativität und Freude im Umgang mit Kindern
  • liebevollem und wertschätzendem Umgang mit Kindern
  • Motivation, Flexibilität und Einfühlungsvermögen
     

Wir bieten:

  • Fort- und Weiterbildungen
  • einen sehr guten Betreuungsschlüssel
  • Freundliches, motiviertes und kreatives Team
  • eine langfristige Perspektive


Desweiteren gewährt die Stadt Penzberg folgende Zusatzleistungen:

  • Möglichkeit die eigenen Kinder in dieser oder in einer anderen Einrichtung in Penzberg unterzubringen
  • Gebührenermäßigung um 50% für die Unterbringung von Kindern der Fachbeschäftigen in einer Penzberger Kindertagesstätte


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne erwarten wir Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis 16.10.2022 an die Stadt Penzberg, Personalamt, Karlstr. 25, 82377 Penzberg oder personalamt@penzberg.de schicken. Für Personalfragen steht Ihnen Frau Vollmert unter 08856.813-111, für fachliche Rückfragen Frau Eberl unter der Telefonnummer 08856.813-790 gerne zur Verfügung. 


Auszubildende/n für Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) - Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaats Bayern und Kommunalverwaltung -

Die Stadt Penzberg ist mit ihren 17000 Einwohnerinnen und Einwohnern ein aufstrebender Wirtschaftsstandort südlich von München gelegen und gleichermaßen eine lebenswerte Stadt mit 300 Beschäftigten in der Stadtverwaltung und deren städtischen Einrichtungen.

Die Stadt Penzberg bildet zum 01.09.2023 eine/n Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf

Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)
- Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaats Bayern und Kommunalverwaltung -

aus. Die Ausbildungszeit beträgt regelmäßig drei Jahre und erfolgt als duale Ausbildung im Wechsel zwischen betrieblicher Ausbildung im Rathaus der Stadt Penzberg, Berufsschule und Bayerischer Verwaltungsschule.

Wir erwarten:

  • einen erfolgreichen Mittelschulabschluss oder einen höherwertigen Abschluss
  • Kommunikationsfähigkeit besonders im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Berufsausbildung sowie an der Arbeit mit Gesetzesvorschriften
  • eine rasche Auffassungsgabe sowie sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten:

  • eine qualifizierte zukunftsorientierte Berufsausbildung in einer modernen Verwaltung
  • gute Übernahmechancen
  • finanzielle Unterstützung während der Ausbildung durch Übernahme der Ausbildungsmittel und der anfallenden Fahrtkosten
  • gute Aufstiegs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten
  • tarifgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) und die üblichen Sonderleistungen

Trauen Sie sich diese spannende Ausbildung zu?

Dann freuen wir uns jetzt auf Ihre Bewerbung!  Diese richten Sie bitte bis spätestens 16.10.2022, an  das Personalamt der Stadt Penzberg, Karlstraße 25, 82377 Penzberg oder per Email an personalamt@penzberg.de (max. 5 MB).

Für fachlich-inhaltliche Fragen steht Ihnen die Ausbildungsleitung, Frau Melanie Trenkler, unter der Rufnummer 08856/813-112 gerne zur Verfügung.


Gärtner/in – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)

Die Stadt Penzberg bildet zum 01.09.2023 und zum 01.09.2024 jeweils eine/n Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf

Gärtner/in – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)

aus. Die Ausbildungszeit beträgt regelmäßig drei Jahre und erfolgt als duale Ausbildung im Wechsel zwischen betrieblicher Ausbildung am Bauhof der Stadt Penzberg und der Berufsschule.

Wir erwarten:

  • einen qualifizierten Hauptschulabschluss oder einen höherwertigen Abschluss
  • gute körperliche Belastbarkeit
  • Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Berufsausbildung, sowie an der Arbeit mit Pflanzen und deren Pflegearbeiten
  • eine rasche Auffassungsgabe sowie gutem schriftlichem und mündlichem Ausdrucksvermögen
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten:

  • eine qualifizierte zukunftsorientierte Berufsausbildung in einem modernen städtischen Bauhof
  • Übernahme der Kosten für Motorsägenscheine
  • gute Übernahmechancen
  • finanzielle Unterstützung während der Ausbildung durch Übernahme der Ausbildungsmittel und anfallender Fahrtkosten
  • ein sehr gutes Betriebsklima
  • tarifgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) und die üblichen Sonderleistungen

Trauen Sie sich diese spannende Ausbildung zu?

Dann freuen wir uns jetzt auf Ihre Bewerbung! Diese richten Sie bitte bis spätestens 30.10.2022, an  das Personalamt der Stadt Penzberg, Karlstraße 25, 82377 Penzberg oder per Email an personalamt@penzberg.de (max. 5 MB).

Für Personalfragen steht Ihnen Frau Trenkler unter 08856.813-112, für fachliche Rückfragen Herr Eberl unter 08856.813-360 gerne zur Verfügung.